Schoko Macadamia Kuchen

Die laktosefreie Versuchung!

Odoo-Bild- und -Textbaustein

Eine meiner großen Leidenschaften ist Backen und Kochen. Ich habe immer wieder neue Back- und Kochbücher aus denen ich Rezepte ausprobiere und, da ich kein Milcheiweiß vertrage, auch immer wieder nach meinen Bedürfnissen anpasse. Der Schoko-Macadamia-Kuchen war eine meiner letzten Entdeckungen. Dieser Kuchen ist so lecker, dass sogar mein Mann, der seit einem halben Jahr auf alle "Dickmacher" verzichtet, drei Tage lang genascht hat. Wer diesen Kuchen gerne mal ausprobieren möchte, hier das Rezept!

Zutaten:

- 250 g Butter (ich nehme Bio-Alsana) 

- 250 g dunkle Schokolade (darauf achten, dass keine Milchprodukte

            enthalten sind!)

- 6 Eier

- 280 gr braunen Bio-Rohrohrzucker

- 6 EL Grand Marnier

- 160 g Vollkornmehl

- 100 g gesalzene, halbierte Macadamianüsse

Zubereitung:

Butter und Schokolade im warmen Wasserbad schmelzen, die Eier mit dem Zucker cremig schlagen, Mehl unterrühren und anschließend die Schokoladen-Butter-Mischung unterheben. Zum Schluss die Macadamianüsse unterrühren und die Masse mit Grand Marnier abschmecken. Das ganze bei 180° C für ca. 45 Minuten in einer 25 cm Kastenform im Ofen backen.